Flaschenpost


Aktuelles aus und rund um das Vereinsleben der KSV Auedamm e.V.



Oktober

September

Dies und Das

 

  • Achtung: Vom 28.09. - 18.10.20 bleibt die Geschäftsstelle geschlossen!

 

 


August

Dies und Das

 

 

  • Ende der Sommerferien, Wiedereinstieg weiterer Sportgruppen

 

  • Tischtennis startet in den Turnierbetrieb

Juli

Dies und Das

 

  •  Newsletter KSV Auedamm erscheint

 

  • Endlich wieder eine Vorstandssitzung

 

  • Leider kann in diesem Jahr kein Sportfest stattfinden. Auch der Zissel entfällt.

 

 

  • Ferientraining von einigen Sportgruppen im Vereinsheim - auf dem Vereinsgelände 

 

  • Die Auflagen bezüglich Hygiene und Verhalten bestehen weiterhin und werden uns wohl auch noch über längere Zeit begleiten.

 

  • Die Wichtigsten Punkte sind kleine und feste Gruppen, besondere Hygienevorschriften und die Umkleiden/ Duschen am Auedamm sind geschlossen - also bitte in Sportsachen kommen.


Juni

Dies und Das

 

  •  Weitere Lockerungen

 

  • Seit einigen Wochen treiben viele unserer Sportgruppen gemeinsam wieder Sport.

 

  • Die Auflagen bezüglich Hygiene und Verhalten bestehen weiterhin und werden uns wohl auch noch über längere Zeit begleiten.

 

  • Die Wichtigsten Punkte sind kleine und feste Gruppen, besondere Hygienevorschriften und die Umkleiden/ Duschen am Auedamm sind geschlossen - also bitte in Sportsachen kommen. In den Hallen in Kassel sind die Umkleiden wieder begrenzt geöffnet und die Duschen folgen nach den Sommerferien.

 

  • Der überwigende Teil der momentanen Angebote ist auf unser Vereinsgelände bzw. Vereinsheim (Auedamm 17) verlagert worden.

  • Das Sommerfest - geplant für den 29. Juni -  muss leider ebenfalls ausfallen

Mai

Dies und Das

 

  •  Wiedereinstieg in den Sportbetrieb

 

  • Die neuen Lockerungen erlauben uns, im Freiland und auch in geschlossenen Räumen im Verein gemeinsam wieder Sport zu treiben.

 

  • Die Auflagen bezüglich Hygiene und Verhalten sind jedoch groß und vieles wird erst Mal „anders“ sein. Die Wichtigsten Punkte sind kleinere und feste Gruppen, besondere Hygienevorschriften und die Umkleiden/ Duschen sind geschlossen - also bitte in Sportsachen kommen.

 

  • Aufgrund des Mindestabstandes von mindestens 1,5 Meter können einige Sportarten vorübergehend leider nur Alternativprogramme anbieten - Ausdauertraining statt Ju-Jutsu – nur um ein Beispiel zu nennen.

 

  • Auch werden nicht alle Sportangebote der Abteilungen gleich wieder starten; für einige Gruppen liegt noch keine Empfehlung von den Landesverbänden vor, bei anderen befinden sich die Übungsleiter selbst in der Risikogruppe und möchten in der aktuellen Situation noch nicht wieder mit dem Training beginnen. Wir bitten um Verständnis.

 

  • Die Hallen in Kassel sind wieder geöffnet, viele Angebote werden aber auf unser Vereinsgelände bzw. Vereinsheim (Auedamm 17) verlagert.

 

  • Insbesondere das Gelände lädt zu Freiluftaktivitäten im Bereich Turnen, Tischtennis, Murmeln und Gymnastik/Fitness ein.

 

  • Die Angebote am Auedamm bleiben auch über die gesamten Sommerferien bestehen.


April

 

Dies und Das

 

  •  Die Mitgliederversammlung am Donnerstag, 06. Mai entfällt. Ein neuer Termin wird zeitgerecht bekannt gegeben.

 

  • Der Arbeitseinsatz Frühjahr am Samstag, den 04. April entfällt.

 

 

 

 

 

 

 

März

 

Dies und Das

 

  • Einstellung Trainingsbetrieb

 

  • Liebe Mitglieder und Kursteilnehmer,

     

    ihr habt die aktuelle Lage zum Corona Virus und vor allem die Maßnahmen, die gestern durch die Regierung und auch die Stadt Kassel getroffen wurden, verfolgt - Diese haben auch Einfluss auf unseren Sportbetrieb.und wie von vielen befürchtet, sind wir nun leider doch an dem Punkt, wo wir den Trainingsbetrieb einstellen müssen.

    Die offiziellen Stellen des Bundes, der Länder und Kommunen haben empfohlen, möglichst alle nicht unbedingt nötigen Kontakte zu vermeiden, dazu gehört auch der gemeinsame Sport.

    Dies betrifft ebenfalls die Nutzung von vereinsinternen Sport - und Vereinsräumen (Multihalle, Sauna etc.).

     

  • Die Geschäftsstelle ist weiterhin per Mail zu erreichen.

    Telefondienst (0561 71699): Montag und Mittwoch in der Zeit 11:00 - 13:00 Uhr

     Die Geschäftsstellenzeit am Freitag entfällt vorübergehend.

     

    Wir wünschen Euch alles Gute und hoffen sehr, dass wir uns bald gesund wieder sehen.

    Vorstand der KSV Auedamm


Februar

 

Dies und Das

 

  • Die Helfer, Übungsleiter und Vorstandsmitglieder KSV Auedammeinen nehmen an einem vereinsinternen Erste-Hilfe-Kurs am 09.Februar 2020 teil. Grundwissen wurde erlernt bzw. aufgefrischt und mit viel Spaß Verbände und andere Praxisübungen am lebenden Objekt ausprobiert und geübt.

 

 

 

 

Ganz schön sportlich:      

 

  • Noch mehr Schnupperstunden: Wirbelsäulengymnastik- Mittwoch, den 26. Februar und 04. März von 16:00 - 17:00 Uhr im Vereinsheim

 

  • Präventionskurs und Yogakurse starten am 17. bzw. 27. Februar

Januar

 

Dies und Das

 

  • Der Neujahrsempfang 2020 findet am Sonntag, den 12. Januar ab 11:00 Uhr im Vereinsheim statt.

 

  • Die Murmler der KSV Auedamm laden am Sonntag den 19.Januar ab 11:00 Uhr zum Wintermurmeln ein. Es wird gemurmelt, gegrillt und Glühwein angeboten. Alt und Jung sind herzlich zum Mitspielen eingeladen

 

  • Der Vorstand der KSV Auedamm trifft sich am 26. Januar zu einer Klausurtagung im kleinen Kreis. Die Themen Zukunft, Mitgliedergewinnung und Mitarbeitergewinnungen stehen im Focus.

 

 

 

 

Ganz schön sportlich:      

 

  • Start Präventions Hatha-Yoga am 13.Januar 2020

 

  • Neu ab Januar 2020: Am 15.Januar startet das erste Nachfolgeangebot der neuen Rehasportabteilung "Fühl Dich wohl durch und mit Wirbelsäulengymnastik". Das Bewegungsangebot mit Physiotherapeutin Elke von der Lühe – Kolbe (Übungsleiterin B/ Rehasport und Rückenschullehrerin nach KddR-Richtlinien) findet Mittwochs von 16:00 – 17:00 Uhr im vereinseigenem Spiegelsaal, Auedamm 17 statt.

 

 


Dezember

 

Dies und Das

 

  • Am 06. Dezember lud der Vorstand wieder zum  "Nikolaus-Grillen" auf das Vereinsgelände ein. Die Veranstaltung begann um 19:00 Uhr und lockte trotz Regen wieder Mitglieder aus den verschiedenen Abteilungen auf das Vereinsgelände. In angenehmer Atmosphäre wurden bei Glühwein und Bratwurst zahlreiche Gespräche geführt und ein geselliger Abend verbracht.

 

  • Neu ab Januar 2020: Am 15.Januar startet das erste Nachfolgeangebot der neuen Rehasportabteilung "Fühl Dich wohl durch und mit Wirbelsäulengymnastik". Das Bewegungsangebot mit Physiotherapeutin Elke von der Lühe – Kolbe (Übungsleiterin B/ Rehasport und Rückenschullehrerin nach KddR-Richtlinien) findet Mittwochs von 16:00 – 17:00 Uhr im vereinseigenem Spiegelsaal, Auedamm 17 statt.

 

  • In gemütlicher Runde trafen sich unsere Senioren am 18. Dezember zur Weihnachtsfeier im Vereinsheim. Bei Kerzenlicht und mit Kaffee und Kuchen verbrachte die Gruppe einige schöne Stunden zusammen und erinnerten sich an die Erlebnisse des Jahres 2019, aber auch an frühere Zeiten.

 

  • Vorschau 2020: Der Neujahrsempfang 2020 findet am Sonntag, den 12. Januar ab 11:00 Uhr im Vereinsheim statt.

 

 

 

Ganz schön sportlich:      

 

  • Auch in diesem Jahr traten unsere Nachwuchsturnerinnen beim Wichtelturnen der KSV Auedamm an, um die begehrten Pokale zu gewinnen:

    Am 14. Dezember ging es mit viel Spaß und guter Laune mit dem Einmarsch der Turnerinnen los und alle 12 Mädchen wurden den Kampfrichtern vorgestellt. Danach zeigten die Mädchen an den vier Geräten ihr Können und erkämpften sich bei den vier zusätzlichen Kraft-Stationen wertvolle Punkte - Vielseitigkeit und Durchhaltevermögen sind beim Wichtelturnen gefragt!

    Am Besten schaffte es Sina überall gut zu punkten und ohne große Fehler durch die Übungen an Balken, Reck, Sprung und Boden zu gelangen. Mit 71,55 Punkte belegte sie den ersten Platz und holte sich den Goldpokal. Es folgten Lara (70,70 Punkte) und Marie (70,20 Punkte) auf den Plätzen 2 und 3.

    Die älteren Turnerinnen betreuten die Turnküken oder waren als Kampfrichterinnen im Einsatz.

 

 

  • Die erste Damen Tischtennis Mannschaft sichert sich den Vize-Herbstmeister-Titel.

    Die Punkte holten: Tschunichin/K. Heidelbach (1), Opl/T. Heidelbach (1), T. Heidelbach (2), Tschunichin (1), Opl (1), K. Heidelbach (1)

 

 

November

 

Dies und Das

 

  • Unsere neue Internetseite geht online!

 

  • Die ersten neuen Kurstermine 2020 stehen fest: "Yoga am Morgen" und "Yoga zum Feierabend" mit Regina Spindler ( 27.02. - 14.05. 2020)  und der Präventionskurs "Haltung und Bewegung durch Ganzkörpertraining" mit Yvonne Schumacher (17.02. - 11.05.2020)

 

 

 

 

Ganz schön sportlich: 

 

  • Turnteam P5 mit Maja, Julia, Emmi Lou und Lina startete am 10. November beim Hess. Mannschaftsfinale in Limburg und turnte sich auf den 11. Platz.

 

 


September

 

Dies und Das

 

  • 13./ 14. September - Kultur und Freizeitmarkt auf dem Königsplatz Hier können sich Schüler über Sport und Kulturangebote von Stadt und Vereinen informieren. Wir sind am 13.09. mit einem Stand dabei

 

  • Die Turnhalle und das lehrschwimmbecken im Wilhelmsgymnasium bleibt weiterhin wegen der Brandschäden geschlossen. Die Budogruppen trainieren bis auf weiteres wie früher im Keller/ Gymnastikraum, die Aquafitness entfällt weiterhin.

 

 

 

Ganz schön sportlich:        

  Lana

 

  • 01. September 2019 - Sensenstein Bergturnfest: Lana Zarges gewinnt mit einem Mix aus Turnen und Schwimmen den Wahl-Vierkampf der Jugendturnerinnen 13-14 Jahre, Lilly Jordan belegt Rang 3.

 

  • Gau- Mannschaftsmeisterschaften: : Qualifikation zum Regionalentscheid geschafft: Team der P5 mit Emma, Emmi Lou, Lina, Maja und Julia siegt klar und qualifiziert sich damit für den Regionalentscheid. Die LK 3 - Mannschaft mit Marie, Mina, Silja, Greta, Lana und Lilly kann sich mit Rang 2 der Gau-Meisterschaft ebenfalls für den Regionalentscheid qualifizieren. Die Nachwuchsteams der P3/P4 zeigen gute Leistungen und belegen bei den Gau-Mannschaftsmeisterschaften die Podestplätze 1 (Lara, Marie, Hanne, Sina und Elisa) und 3 (Annika, Katharina, Frieda, Tomke, Franziska und Malina).

 

  • Regionalentscheid: Team der P5 mit Lina, Julia, Emmi Lou, Emma und Maja   (von links nach rechts) präsentierte sich auch beim Regionalentscheid am 15. September in Korbach mit guten Leistungen und plazierte sich auf dem 2. Platz. Damit hat die Mannschaft sich für das Hess. Mannschaftsfinale im November qualifiziert. Die LK 3 - Mannschaft mußte einen Tag vorher ohne die verletzte Marie an den Start und verpaßte mit dem fünfte Platz die Qualifikation. Es turnten Greta, Ria, Mina, Silja und Lilly

 

 

 

 

Oktober

 

Dies und Das

 

  • Rehasport - das neue Angebot der KSV Auedamm e.V.  Aktuell bieten wir ein Bewegungsangebot gegen muskuläre Dysbalancen und Haltungsschäden für adipöse Frauen und Männer. Geplant sind sind weitere Rehaangebote mit Verordnung und sogenannte Folgeangebote ohne Verordnung.

 

  • Das Ende der Murmelsaison ist eingeläutet - unsere Murmelspieler gehen in die Winterpause

 

  • Die Turnhalle im Wilhelmsgymnasium ist ab nach den Herbstferien wieder für den Trainingsbetrieb freigegeben, das Lehrschwimmbecken bleibt leider bis auf Weiteres geschlossen.

 

  • Sonderarbeitseinsatz am 26. Oktober von 10:00 - 11:00 Uhr -  wegen Wasserablass der Fulda muss die Pritsche früher aus dem Wasser geholt werden.

 

 

 

Ganz schön sportlich:

 

 

  • Ergebnisse Kreisliga 2019

Team 1 – Turnerinnen Jahrgang 2010 und jünger, Wettkampf P3/P4/P6b mit Malina, Lara, Sina, Annika,  Frieda und Hanne. Der Nachwuchs beendet die Kreisliga 2019 im Gesamtergebnis auf Rang 4.

Team 2 - Turnerinnen Jahrgang 2008 und jünger, Wettkampf P5/P6b mit Katharina, Lina, Emmi Lou, Elisa, Julia und Maja wurde Pokalsieger der Kreisliga 2019

Team 3 - Turnerinnen Jahrgang 2005 und jünger, Wettkampf LK 4 mit Lana, Lilly, Adele, Sabrina und Gastturnerin Smilla (FTSV Heckershausen) hielt trotz vieler gesundheitsbedingter Ausfälle und dem Wegzug von Sabrina in der Spitze mit. 2 der Durchgänge turnten Lana, Lilly und Smilla nur zu dritt und somit ohne Streichwertung. Um so höher ist zu bewerten, dass das Trio insgesamt zusammen mit dem OSC Vellmar ebenfalls Kreisliga- und Pokalsieger 2019 wurde.