Nachfolgeangebote


Nachfolgeangebot?

Die Bewegungsangebote dienen der Rückgewinnung, dem Erhalt oder gar der Steigerung der körperlichen  Leistungsfähigkeit und nehmen trotzdem Rücksicht auf kleinere Einschränkungen (Hüfte, Knie etc.).

Für wen ?

Die Nachfolgeangebote unter qualifizierter Leitung richten sich an Menschen, die nach Ablauf einer Verordnung weiter dauerhaft in Bewegung bleiben möchten. Die Angebote eignen sich aber auch für Neu- und Wiedereinsteigern, um die körperliche Fitness zu verbessern und Kraft für Körper und Geist zu tanken.

Mitgliedschaft

Für eine Teilnahme an den Nachfolgeangeboten ist eine Mitgliedschaft im Rehasport nötig. Der Mitgliedsbeitrag beträgt 13€ im Monat und beinhaltet die Nutzung aller Angebote Rehasport (sofern freie Kapazitäten). Weiter erhalten die Mitglieder Rehasport Ermäßigung auf die Angebote Präventionssport. Auch ist eine Kombimitgliedschaft Rehasport und Präventionssport oder Rehasport und Abteilungssport für 18 € im Monat möglich (plus ggf. erhobener Zusatzbeitrag der Abteilungen).

Hatha Yoga


Kraft für Körper und Geist

Start Februar 2022 

Atemtechniken zur Harmonisierung von Atem und Geist, die Förderung von Kraft und Beweglichkeit und die Schulung von Körperwahrnehmung stehen im Mittelpunkt der Yogastunde.
Die Übungsabläufe werden den jeweiligen Menschen angepasst und Yoga-Haltungen (Asanas) schrittweise aufgebaut.
Die Verbindung von Körper, Atem und Achtsamkeit im Üben ist ein wesentliches Element meiner Yogapraxis.

Wichtiges

Die Stunde mit Jutta Peter, Yogalehrerin BDY/EYU, findet Montag Morgen 11:00 - 12:00 Uhr im vereinseigenem Spiegelsaal mit Fuldablick statt. Das Angebot eignet sich für Menschen mit und ohne Yoga-Erfahrung und findet wegen der tiefen Atmung grundsätzlich mind. unter der 2G-Regelung (ggf. auch 2G+) statt. Aktuell gilt für den Hallensport 2G+

Veranstaltungsort ist das Vereinsheim, Auedamm 17

Freie Plätze: Wir laden im Februar zu Schnupperstunden ein - bitte Termin vereinbaren.

Wirbelsäulen-Gymnastik


Stundeninhalt

Wirbelsäulengymnastik – der vielseitige Weg zu mehr Wohlbefinden und zur Rückgewinnung oder dem Erhalt der körperlichen Leistungsfähigkeit.
Bewegungsmangel und einseitige Belastungen durch sitzende Bürotätigkeiten führen oft zu Fehlhaltungen, Verspannungen, Rückenschmerzen und anderen Beschwerden. Die Gymnastik ist ein besonders rücken- und gelenkschonendes Training, bei dem die Leiterin Frau von der Lühe–Kolbe großen Wert auf eine korrekte Übungsausführung legt. Mit einem gezielten Rückentraining wird das muskuläre Gleichgewicht wieder hergestellt - abgeschwächte Muskeln werden gekräftigt und verkürzte Muskeln gedehnt. So können Beschwerden vorgebeugt und bestehende Probleme gemindert oder abgebaut werden.

 

Weitere Infos

Das Bewegungsangebot mit Physiotherapeutin Elke von der Lühe–Kolbe, Übungsleiterin B/ Rehasport und Rückenschullehrerin nach KddR-Richtlinien, findet immer am

Mittwoch von 16:00 – 17:00 Uhr im vereinseigenem Spiegelsaal, Auedamm 17, statt.

Aktuell sind noch Plätze frei.