Nachfolgeangebote


Nachfolgeangebot?

Die Bewegungsangebote dienen der Rückgewinnung, dem Erhalt oder gar der Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit und nehmen trotzdem Rücksicht auf kleinere Einschränkungen (Hüfte, Knie etc.).

Für wen ?

Die Nachfolgeangebote unter qualifizierter Leitung richten sich an Menschen, die nach Ablauf einer Verordnung weiter dauerhaft in Bewegung bleiben möchten. Die Angebote eignen sich aber auch präventiv für Neu- und Wiedereinsteigern, um die körperliche Fitness zu verbessern.

Mitgliedschaft

Für eine Teilnahme an den Nachfolgeangeboten ist eine Mitgliedschaft im Rehasport nötig.

Wirbelsäulen-Gymnastik


Stundeninhalt

Wirbelsäulengymnastik – der vielseitige Weg zu mehr Wohlbefinden und zur Rückgewinnung oder dem Erhalt der körperlichen Leistungsfähigkeit.
Bewegungsmangel und einseitige Belastungen durch sitzende Bürotätigkeiten führen oft zu Fehlhaltungen, Verspannungen, Rückenschmerzen und anderen Beschwerden. Die Gymnastik ist ein besonders rücken- und gelenkschonendes Training, bei dem die Leiterin Frau von der Lühe–Kolbe großen Wert auf eine korrekte Übungsausführung legt. Mit einem gezielten Rückentraining wird das muskuläre Gleichgewicht wieder hergestellt - abgeschwächte Muskeln werden gekräftigt und verkürzte Muskeln gedehnt. So können Beschwerden vorgebeugt und bestehende Probleme gemindert oder abgebaut werden.

 

Weitere Infos

Das Bewegungsangebot mit Physiotherapeutin Elke von der Lühe–Kolbe, Übungsleiterin B/ Rehasport und Rückenschullehrerin nach KddR-Richtlinien, findet immer am

Mittwoch von 16:00 – 17:00 Uhr im vereinseigenem Spiegelsaal, Auedamm 17, statt.

Aktuell sind noch Plätze frei.